IMG_7586-Finca-Plaça+Nebengebäude

"EINMAL IM JAHR, GEH AN

AN EINEN ORT,  AN DEM DU

DU DICH WOHLFÜHST UND  ANKOMMST. "

Dalai Lama

Qigong Zeit

Entspannung, Körperwahrnehmung,

sanfte Bewegung, Atmung beobachten,

Mitte finden, Verwurzeln,

den Tag begrüßen

 

Qigong Yangsheng

Die Wurzeln des Qigong Yangsheng liegen unter anderem in daoistischen Bwegungsübungen und wurden schon vor vielen tausenden Jahren als meditative Übungen zur Erhaltung der Beweglichkeit und zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele entwickelt und praktiziert. Die therapeutischen, präventiven und gesundheitsfördernden Atemübungen sind ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Ein Ziel ist es, die Vitalität zu steigern und Missempfindungen vorzubeugen. Körpererfahrung üben in Verbindung mit sanften und leichten Übungen und der eigenen Atmung.  Die Ausgewogenheit des ganzen Körpers wird gefördert und auch Spannungen und Stress werden abgebaut.   Nach der traditionellen chinesischen Auffassung sind Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht, wenn die Lebensenergie 'Ki' , 'Qi' oder 'Chi' durch jeden Meridian in geordneter ​​​Abfolge beständig zirkulieren kann.

Meridiane sind in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Energieleitbahnen, die im Körper verlaufen. Durch die bewussten Übungen im Qigong Yangsheng werden die Meridiane im Körper leicht gedehnt, angespannt und entspannt und somit von uns durch die Übungen beeinflusst. Somit können Blockaden und Widerstände im Energiefluss bewusst gemacht und aufgelöst werden.

Qigong-Yangsheng Übungen sind eine Reihe von einfachen, langsam ausgeführten Bewegungsabläufen, die für Menschen jeder Altersgruppe geeignet sind. Sie bringen den Geist zur Ruhe und lassen unseren Atem sich beruhigen. Wir lernen den Körper als Einheit zu bewegen, mit Energie und möglichst wenig Muskelkraft. Gesundheit, Wohlbefinden und Ausgeglichenheit sind nur einige positive Wirkungsweisen auf unseren Organismus.

Gesundheitsfördernde Wirkungen für jedes Alter :

Stärkung der Beweglichkeit

Intensive Körperwahrnehmung

Bessere Körperbeherrschung

Aktive Selbstregulierung des Körpers

Innere Stärke durch bewusstes Atmen

Bewegung und Atmung im Einklang bringen

Qi-Blockaden lösen

Ich möchte Ihnen die wohltuende Wirkung von Qigong vor allem an der frische Luft näher bringen. Auf einer sehr schön gelegende Wiese unter Bäumen schöpfen sie neue Kraft, um Geist, Körper und Seele im Einklang zu bringen. Auch möchte ich durch die Übungen Offenheit und Neugier fördern, denn das Erlernen von Qigong macht Spaß und bringt Freude.

​Meine Ausbildung zum Übungsleiter für Qiging Yangsheng habe ich bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng in Bonn abgeschlossen.  

Detailierte Informationen und Hintergründe über das Lehrsystem Qigong Yangsheng erhalten sie auf den entsprechenden Internetseiten.

www.qigong-yangsheng.de

Nachdem ich die energetische Wirkung von Qigong an mir selbst erlebte, entwickelte ich ein tiefes Interesse mehr zu erlernen und zu erfahren und zu erfühlen. Durch die Ausbildung bei der medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng und um die hohe Qualität meiner Leistungen weiterhin zu gewährleisten, bilde ich mich permanent weiter. Mir ist es ein persönliches Anliegen, diese Erfahrungen und die Wirkung von Qigong auf einfache und erfühlbare Weise an anderen Interessierte weiter zu geben.